Deckenlaufkrane

ABUS Deckenlaufkrane

ABUS Deckenlaufkrane bieten Lösungen für besondere Hallenverhältnisse, bei denen die Kranbahn nicht auf Stützen, sondern an der Hallendecke befestigt wird. Geringe Katzanfahrmaße ermöglichen dabei die bestmögliche Nutzung der Hallenbreite.​

 

Typ und Spezifikation

Typ TRAGFÄHIGKEIT SPANNWEITE
  • DLVM
    Deckenlaufkran mit Walzprofilträger und geschweißtem
    Hauptträger-Anschluss
  • bis 3.200 kg
  • bis 14.000 mm
  • EDL
    Deckenlaufkran mit Kastenträger und geschraubtem
    Hauptträger-Anschluss
  • bis 5.000 kg
  • bis 6.300 kg
  • bis 8.000 kg
  • bis 17.500 mm
  • bis 17.000 mm
  • bis 9.000 mm
  • EDK
    Deckenlaufkran mit Kastenträger und geschraubtem
    Hauptträger-Anschluss
  • bis 6.300 kg
  • bis 8.000 kg
  • bis 25.000 mm
  • bis 13.000 mm